Test: OTG Hub für das Galaxy S4

Heute habe ich wieder einen Testbericht für euch. Die Firma Leicke suchte Tester über den Blog basic-tutorials.de für ihre Produkt OTG USB Hub and Card Reader (Amazon Partnerlink).

Der OTG Hub ist kompatibel mit dem Galaxy S3, S4, dem Note 2.

Test: OTG Hub für das Galaxy S4 weiterlesen

Samsung Galaxy Tab S 10.5 – Review

Samsung startete vor einigen Wochen die “Tablet-Tester” Aktion, auf die man sich bewerben konnte. Ich hatte das Glück ausgewählt zu werden und möchte euch nun das Samsung Galaxy Tab S 10.5 vorstellen.
Eins vorweg: Auch wenn ich das Tablet von Samsung bekommen habe, so ist der Testbericht trotzdem zu 100% neutral.

technische Daten

Das Tab kommt mit einem 8-Kern Prozessor und 3 GB RAM. Ebenfalls sind 2 Kameras verbaut, eine auf der Rückseite mit 8MP und eine auf der Front mit 2,1MP.
Der Akku hat eine Kapazität von 7900mAh. Auch an Board sind WLAN, GPS, Bluetooth und, optional, LTE.
Das Tab ist also für viele Einsatzszenarios gerüstet, gehen wir es an :)

Verpackung

Das Tab kommt in der Samsung typischen Holzoptik-Verpackung, welche mir sehr gefällt.
Sie sieht schick aus und ist nett anzusehen. Das Tab selber liegt nochmal in einer seidenen Hülle und ist somit gegen Einwirkungen von außen ein wenig geschützt.
Der Verpackung gebe ich 4/5 möglichen Punkten, da die Pappe an manchen Stellen zu schnell nachgab.

4/5

Galaxy Tab S 10.5

 

Samsung Galaxy Tab S 10.5 – Review weiterlesen

[Galaxy S2/I9100] D4 ROM ICS flashen (+rooten und CWM Installation)

 


Heute möchte ich euch zeigen, wir ihr in das Wahre ICS Feeling an eurem Galaxy S2 kommt. Und zwar mit Hilfe der D4 ROM aus dem XDA Forum.

WICHTIG: Diese Anleitung gilt nur für das I9100, nicht für andere Modelle, wie das I9100G oder das I9100M. Diese könnten durch die Anwendung der Anleitung für immer beschädigt werden! Ihr findet eure Modellnummer in den Systemeinstellungen eures Telefones.

Ich übernehme keine Verantwortung oder Haftung in irgendeiner Art für Fehlschläge bei dem Flashvorgang!

Und los gehts…was brauchen wir?

Das Handy muss vor dem flashen (so nennen wir es, wenn wir eine Art neues Betriebssystem aufspielen) gerootet werden. Das heißt, wir statten das Handy mit, verglichen mit Windows, Administrationsrechten aus. Aber Achtung, anders als Windows fragt Android nicht dreimal nach, ob ihr euch auch wirklich sicher seit, wenn ihr was macht. Ein falscher Klick und es gibt Probleme. Also nicht allzu experimentierfreudig damit sein!

Dann muss auf dem Handy der so genannten ClockWorkMod installiert sein, mit Hilfe dessen installieren wir später die D4 ROM und formatieren vorher das Handy komplett.

Rooten und CWM Installieren

Achtung: Der Akku muss voll sein! Wenn der Akku leer geht, gefährdet ihr euer Gerät!

Geht in die Systemeinstellungen eures Handys und schaut nach der Baseband-Version in den Telefoninformationen.

Anhand dieser Version sucht ihr euch nun auf dieser Seite euren CF-Kernel heraus und ladet die .zip Datei auf euren Rechner.

Entpackt diese, es ist eine .tar Datei enthalten.

Nun müsst ihr euch Odin herunterladen und entpacken.

Und los gehts:

  1. Stellt sicher, dass auf dem PC die USB Treiber vom Galaxy S2 installiert sind (KIES) und stellt auch sicher, dass KIES nicht im Hintergrund läuft (Prüfen mit TaskManager).
  2. Startet ODIN, das Handy darf NICHT mit dem PC verbunden sein!
  3. Klicke in ODIN rechts auf den Knopf „PDA“ und wählt nun die .tar Datei, welche ihr vorhin entpackt habt.
  4. Schalte nun das Galaxy S2 aus.
  5. Drücke im ausgeschalteten Zustand gleichzeitig folgende Tasten: Lautstärke leise + Home + Power
  6. Es erscheint nun eine Warnmeldung, welche wir mit Lautstärke lauter bestätigen.
  7. Nun erscheint ein Bildschirm, auf welchem „Downloading….“ zu lesen ist.
  8. Verbindet jetzt das Handy via USB mit eurem PC.
  9. In ODIN erscheint nun oben links ein gelbes Rechteck mit einer Aufschrift.
  10. Drückt jetzt auf „START“ und habt Geduld!! Der Vorgang kann bis zu 30 Minuten dauern.
    Trennt in keinem Fall das Handy vom PC!!
  11. Wenn der Vorgang beendet ist, startet das Handy neu.
  12. Schaut nun nach, ob eine App „SuperUser“ und „CWM“ vorhanden ist. Wenn ja, dann herzlichen Glückwunsch, das rooten ist gelungen. Wenn nein, dann probier es erneut oder wende dich an erfahrene Leute in Foren, wie android-hilfe.de oder androidpit.de

Okay, jetzt wird es spannend. Root und CWM sind vorhanden. Bevor wir nun weiter machen, sichern wir wichtige Datein, schließlich wird beim flashen alles gelöscht!

Daten sichern

Zum Thema Datensicherung für das S2 gibt es einen wunderbar ausgearbeiteten Post im android-hilfe.de Forum, welchem ich Jedem ans Herz lege!
Klick auf diesen Link 

Generell empfehle ich Kontakte, Kalender und Apps mit Google zu synchronisieren, so könnt ihr diese Werte (bei Apps ohne gespeicherte Daten, nur die Apps ansich) später einfach wiederherstellen.

Die IMEI Nummer solltet ihr auf jeden Fall sichern! (s.Link).

Andere Daten müsst ihr selbst sehen, wie zB SaveGames.

D4 Rom installieren

Ich betone hier erneut: Ich übernehme keine Verantwortung oder Haftung in irgendeiner Art für Fehlschläge bei dem Flashvorgang!

Ladet euch die ROM hier von der offz. Website herunter.

Ladet euch ebenfalls von der Website, falls ihr wollt, die Google Apps herunter, die sind in der ROM nicht enthalten.

Kopiert nun die beiden zip Dateien via USB Kabel auf die *interne* SD Karte des Handys und schaltet es anschließend aus. (Ihr könnt euch ja mental noch von TouchWiz verabschieden, falls ihr von der SamsungFirmware kommt 😉 ).

Achtung: Der Akku muss voll sein! Wenn der Akku leer geht, gefährdet ihr euer Gerät!

Bringt das Handy nun in den CWM Modus. Drückt dazu folgende Tasten gleichzeitig, bis das Logo erscheint und lasst dann los: Lautstärke lauter + Home + Power.

Es startet nun der Recovery Mode von CWM.

Wenn du vorher bereit CM9 installiert hattest (was eher weniger der Fall sein wird, denke ich), so musst du keinen Wipe durchführen.
Alle anderen Nutzer müssen zuerst einen Wipe Daten / factory reset durchführen, dieser löscht ALLE Daten vom Handy.
(Innerhalb vom CWM könnt ihr mit Lauter/Leiser nach oben/unten navigieren und mit Home bestätigen.

Wähle anschließend install .zip from sd card und dann install from internal sd card.
Suche die zip Datei der ROM (nicht Google Apps!) und bestätige. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern, schaltet das Handy nicht aus!

Optional: Wähle anschließend install .zip from sd card und dann install from internal sd card.
Suche die zip Datei der GOOGLE APPS und bestätige. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern, schaltet das Handy nicht aus!

Wähle nun Wipe cache partition.

Wähle nun advanced und dann Wipe dalvik-cache.

Achtung: Kein Wipe Data / factory reset durchführen!! Sonst wäre alle Arbeit umsonst gewesen und ihr dürft die ROM neu flashen.

Wählt nun reboot system.

Wenn alles geklappt hat startet das Handy nun neu (wundert euch nicht, wenn dies beim ersten Mal etwas länger dauert!).
Wenn es einen Fehler gab so versuche die ROM neu zu flashen, so empfiehlt es der Ersteller der ROM hier.

Viel Spaß mit dem ICS der D4 ROM!

D4 ROM Logo Quelle: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1580070

Dieser Artikel darf nicht ohne meine Erlaubnis ganz oder teilweise 
kopiert und/oder veröffentlicht werden.